Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde

Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde

Die Lehre der Verwendung von Pflanzen, Pflanzenteilen und Pflanzeninhaltsstoffen als Heilmittel, die Phytotherapie, gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und Behandlungsmethoden. Jede Heilpflanze hat ihre Besonderheiten und kann mit ihren Wirkstoffen gezielt für Genesungsprozesse im Körper eingesetzt werden.

In der Phytotherapie finden Heilpflanzen in verschiedenen Formen Anwendung: z.B. als Urtinktur, Tee, Salbe, Bäder, in Tablettenform oder als ätherisches Öl.

Zur Erweiterung und Ergänzung der osteopathischen Behandlung empfehle ich spezielle Urtinkturen, welche die Behandlung unterstützen können. 

Urtinkturen werden im Gegensatz zu anderen Zubereitungstechniken zumeist direkt aus frischen Pflanzen extrahiert und entfalten eine stärkere Wirkung auf Körper und Seele als Pflanzen in Tees und Ölen.

Im Gegensatz zu homöopathischen Arzneimitteln werden Urtinkturen auch den pflanzlichen Heilmitteln zugerechnet.  Sie enthalten gemäß Arzneimittelrecht und Behörden Wirkstoffe in ausreichender Menge, die analytisch messbar nachgewiesen werden können. 

Anmerkung
Aus rechtlichen Gründen darf ich auf meiner Homepage keine weiterführenden Angaben zu speziellen Krankheitsbildern machen, die durch osteopathische Anwendungstechniken behandelt werden können. Selbstverständlich berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.